Sonntag, 23. Mai 2010

Trauerkarten




Da der Vorrat an Trauerkarten im Blumenladen zu Neige gehn, hab ich mich hingesetzt und ein paar Beileidskarten gewerkelt.
Eine Auswahl davon zeig ich euch...meistens werden 3D Trauerkarten gefragt, aber trotzdem wollt ich auch stempeln, und der Baum eignet sich doch bestens für diesen Anlaß.
Vielleicht gefallen euch ja meine Werke, soweit man von "gefallen" in diesem Zusammenhang sprechen kann...

Material:
Stempel Baum (No Name)
Stempelroller "Watercolor Vine" von Stampin UP
Stempelkissen schwarz von Stampin UP
VersaMark, klares Embossingpulver
3D Motive, verschiedene Designpapiere, geprägte Karten, Schrift-und Bordürensticker, Schleifenband, Bordürenstanzer M. Stewart

Kommentare:

  1. Das sind sehr geschmackvolle Karten geworden.
    Ich bastel ja auch sehr viele Trauerkarten, Deine sind toll geworden.
    LG annett

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auch solche Karten müssen sein, du hast sie dem Anlaß entsprechend perfekt angefertigt und gestaltet.

    Wünsche dir frohe Pfingsten, sei lieb gegrüßt von Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Trauerkarten sind schön geworden, sehr geschmackvoll.

    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  4. Hi Micha, die Karten sind für den Anlass sehr gelungen. Leider muss man auch mal solche Karten machen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das sind sehr schöne Karten für einen traurigen Anlaß.

    lG Petra

    AntwortenLöschen