Donnerstag, 23. Juni 2011

Menükarten zur Hochzeit


Für meine Arbeitskollegin durfte ich zu ihrer Hochzeit diese Menükarten in Herzform gestalten...sie hat diese Art Menükarte im Netz gesehn und mich gebeten, ihr solche Karten zu machen...hat mich natürlich sehr gefreut..
Die Schrift und der Schnörkel sind in himbeer gestempelt und klar embosst..die Herzen sind Sticker mit Abstandspads aufgeklebt, die Eheringe sind ebenfalls Sticker..

Insgesamt brauchte sie 43 Menükarten, hab aber nur ein paar davon fotografiert...und ihre stolze Tochter gleich mit dazu :-)


Kommentare:

  1. Wow, die sehr wirklich sehr edel aus, ganz tolle Farbkombi...

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend, einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die Menükarten sehen super aus. Ich habe auch bei Einladungen schon Kegel aus Pergament gemacht, und mit dem Teelicht darunter haben sie eine tolle Wirkung.
    Liebe grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  3. Die Menükarten sind wirklich super schön geworden.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine wunderbare Idee mit der Herzform, kannte ich auch noch nicht... und du hast sie so wundervoll umgesetzt! So schön dezent mit ein paar Farbakzenten, finde ich total schön für die Hochzeitstafel. Und Hut ab für den Aufwand, soviel Stück *uff*
    GLG Michi

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen total klasse aus!
    Aber wie funktioniert das mit der Herzform? Das Pergament hält doch nicht so, wenn man es einfach nur faltet, oder?

    AntwortenLöschen